Jürgen Schadeberg

…lebt nicht mehr. Gestern erfuhr ich via Internet, daß Jürgen Schadeberg am 29. August 2020 in Spanien im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Er gehört zu den wenigen Fotografen, der einige der wichtigsten Ereignisse der Apartheid in Südafrika dokumentierte. Seine Fotos von Nelson Mandela sind weltberühmt. Er war leitender Fotograf und Bildredakteur des Lifestyle-Magazins „Drum“ und fotografierte die blühende Jazz-Szene der Townships. Er war der Chronist der Apartheid in Südafrika.

Mit Jürgen Schadeberg verbindet mich seine Liebe zur Fotografie ebenso, wie die Familie. Er war der Cousin meiner Mutter. Ich traf ihn im Jahr 2009 in Mühlhausen. Er war auf einer Promotionreise durch Deutschland und machte dabei einen kleinen Halt in der Heimatstadt seines Vaters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.