Da bin ich

Seit fast genau 3 Jahren veröffentliche ich meine Fotos auf Flickr. Zwischendurch habe ich auch mal einen Ausflug in die fotocommunity.de gewagt. Mit der Zeit habe ich aber festgestellt, dass ich auf diesen Seiten unendlich viel Zeit verbracht, aber deutlich seltener fotografiert habe. Ich war nur noch damit beschäftigt Kommentare zu beantworten und Sternchen zu vergeben. Macht man das nicht, bekommt man keine Follower und die eigene Arbeit wird von anderen kaum beachtet. Das ist einfach so und deshalb habe ich mich mit der Thematik Foto-Communities mal näher beschäftigt. Letztlich laß ich dann einen Artikel von Olaf Bathke auf dessen Blog zu genau meinem Problem. Unter der Überschrift 7 Gründe zum Ausstieg aus einer Foto- Community fand ich all das, was mir eben selbst schon aufgefallen war und was es zu ändern galt. So habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen eine eigene kleine Website mit Blog zu erstellen. Eine WordPress-Seite bietet mir dazu alle Möglichkeiten die ich benötige um meine Fotos zu veröffentlichen und mich mit anderen Fotografen auszutauschen. Flickr habe ich zwar bisher noch nicht den Rücken gekehrt, aber ich verbringen dort nur noch selten meine kostbare Zeit. Und jetzt muss ich wieder raus um DER ZEIT DIE AUGENBLICKE ZU STEHLEN und ein interessantes NETZWERK knüpfen. Bis demnächst!

6 Gedanken zu „Da bin ich

  1. Hallo Thomas,
    ich bin erst seit 6 Monaten bei Flickr und ziemlich frustriert. Habe nicht soviel Zeit zum Sternchen vergeben und Kommentieren und habe mich schon desöfteren gewundert wie es manche wirklich rel. unspektakuläre Bilder auf tausende von Viewern und Likes kommen.
    Daher kann ich Deine „Strategie“ nur bestätigen.
    viele Grüße
    Michael

    1. Vielen Dank, Michael! Es kann schon mächtig nerven, diese Jagd nach Sternchen und Kommentaren. Es ist vor allem ja nicht wirklich immer ehrlich. Wer Sternchen vergibt bekommt welche. Das System bringt niemanden voran und hält letztlich wirklich nur vom Fotografieren ab. Momentan verbringe ich zwar auch viel Zeit um diese Seite aufzubauen. Hier besucht mich nur der, der auch wirkliches Interesse an meinen Fotos und an dem was ich zu sagen habe hat.
      Beste Grüße
      Thomas

  2. Hallo Thomas,
    erst einmal Glückwunsch zur Gestaltung Deiner Seite. Alles was ich bisher hier gesehen und gelesen habe ist prima umgesetzt.
    Es scheint also nicht nur mir so zu ergehen, dass man viel zu viel kostbare Zeit bei Flickr, mit der „Sehnsucht“ nach Sternchen und Kommentaren verbringt. Genau wie bei dir und Michael Hertel stellt es sich auch bei mir dar – Wenn man glaubt, man hat ein recht gutes Foto eingestellt und glaubt dabei – da müsste aber einiges in o.g. Richtung passieren, da wird man wieder enttäuscht. Dann sieht man bei anderen Usern wieder Fotos, welche eine schlechte Qualität oder nicht einmal grundlegende Regeln der Fotografie aufzeigen – dafür jedoch mit hunderten von Likes oder Kommentaren überhäuft sind. Natürlich kann nicht jedes Foto ein Volltreffer bei einem anderen Fotografen sein. Doch ich denke auch, das man selbst nur durch konsequentes, andauerndes kommentieren und verteilen von Sternchen auch mal ein Lob bekommt.
    Da mir Deine Fotos bereits bei Flickr sehr gefallen haben und eine interessante Technik beinhalten werde ich Deine Seite öfter besuchen. Ich wünsche dir einen schönen Tag und weiter gutes Gelingen bei der Gestaltung Deiner Seite.
    Viel Grüße aus Bad Harzburg, Hartmut

    1. Hallo Hartmut!
      Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich bin natürlich nicht ganz weg von Flickr. Und ab und an kommt mal wieder ein Foto hinzu. Aber die viele Zeit, die ich bisher auf Flickr zugebracht habe nutze ich nun wirklich mehr um Der Zeit die Augenblicke zu stehlen. Ich denke, es ist doch viel wichtiger sich auf die Fotografie zu konzentrieren und sich daran zu erfreuen. So, wie du es beschrieben hast, ist es auch. Da habe ich schon Fotos mit ganzen vielen Sternchen und wohlwollenden Kommentaren gesehen, die es wirklich nicht wert waren. Deshalb arbeite ich nun an meiner eigen Website. Wer hier her kommt, der hat wirklich Interesse. Und das ist mit wichtiger. Ich werde die Seite immer weiter ausbauen und mehr Inhalt einstellen. Ist ja erst ein Anfang. Und ausserdem betreiben wir das ja alle nur als Hobby. Wenn auch eines der schönsten Hobbies, was man sich vorstellen kann. Schön, dass dir meine Fotos gefallen. Das geht mir mit deinen Fotos ebenso. Also dann bis auf ein Wiedersehen auf dieser Seit.

      LG aus Thüringen
      Thomas Hesse

  3. Moin Thomas,
    herzlichen Glückwunsch, die Seite ist dir sehr gut gelungen. Es macht sicher sehr viel Arbeit um alles aufzubauen, aber ich muss sagen es lohnt sich. Du hast hier einen wunderbaren Rahmen um deine Fotos zu präsentieren und mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten.
    Was Flickr betrifft sind wir ja sowieso auf einer Wellenlänge.
    Weiterhin viel Spaß mit deiner Seite und damit der Zeit die Augenblicke zu stehlen.
    Ich freue mich auf neue Fotos und Inspirationen von dir.
    Liebe Grüße, Uwe

    1. Morgen Uwe!
      Schön, dass du mal auf meiner Seite gelandet bist! Ja, macht schon etwas Arbeit. Aber es macht ja auch Spass. Hab noch einen schönen Tag und schau mal wieder vorbei!

      LG Thomas

Schreibe einen Kommentar