Ausflug in ein unbekanntes Metier

…die Konzertfotografie

Gestern war ich zu einem Konzert in Mühlhausen. In einem kleinen Klub, ca. 100 Leute, spielte Ron Artis & Band aus Hawaii. Die machen Soul, Blues und Rock aus eigener Feder und haben mich glatt weggehauen. Bevor ich aber diesen kleinen Ausflug in eine für mich fast neue fotografische Welt machte, habe ich auf Facebook Kontakt zu Ron Artis aufgenommen. Der hat sich auch sofort zurückgemeldet. Ich wollte eine Genehmigung zum Fotografieren und er gab sie mir sofort und ohne Umschweife. Ich packte also meine 7 Sachen und zog los. Ich habe meine Kamera und drei Objektive mitgenommen. Da ich eine Ausstattung besitze, die nicht gerade etwas für Profis ist, habe ich mich für meine lichtstarken Gläser entschieden. Ein 2.8 105mm, ein 1.8 50mm und ein 2.8 35mm (über 40 Jahre alt). Ich spüre schon das Mitleid meiner Fotokollegen.

Die Musiker sind sehr sympathisch und haben mich einfach machen lassen. Es war ein Konzert, was richtig unter die haut ging. Das Publikum hat natürlich auch dazu beigetragen. Insgesamt ein runder Abend. Das mache ich bald wieder. Ungefähr 600 Fotos habe ich gemacht. Heute habe ich eine erste Sichtung vorgenommen und dabei festgestellt, dass da einiges in die Tonne kann. Aber damit warte ich mal noch eine Weile. Mitunter kommt mal eine Idee, und ich bin dann froh sie noch zu haben.

Hier mal die ersten 3 Fotos als kleine Auswahl

Ron Artis / Hawaii
Ron Artis
Ron Artis

 

Schreibe einen Kommentar