Nach einigen Versuchen habe ich mich nun für ein WordPress Theme entschieden. Der Name ist Fukasawa. Klingt japanisch und sieht sehr aufgeräumt aus. Das ist nicht so einfach, da jedes Theme andere Möglichkeiten mit sich bringt. Nun bin ich auch nicht der begnadete Webmaster und kenne mich mit dem ganzen Kram nur wenig aus, aber die angebotenen fertigen Themes sind doch sehr brauchbar. Ich habe mich für eine recht minimalistische Website entschieden. Ich möchte, daß die Fotos im Vordergrund stehen. Im Blog hingegen werde ich sicher nicht so oft etwas schreiben. Aber das kann sich ja noch ändern.