In meinem letzten Beitrag habe ich mich mit dem Thema Foto-Communities befasst. Wer den verlinkten Artikel von Olaf Bathke „7 Gründe zum Ausstieg aus einer Foto-Community“ gelesen hat, wird eventuell zustimmen, dass diese Communities nur von der eigentlichen kreativen Arbeit abhalten. Ganz so ist es natürlich auch nicht. Zur kreativen Arbeit gehört natürlich auch, dass man sich ebenso mit den Arbeiten anderer Fotografen und Künstler beschäftigt um neue Ideen und Anregungen zu bekommen. Ich denke, das geht allen kreativen Menschen so. Ein Grund für mich, nicht voll und ganz aus z.B. Flickr auszusteigen. Ich bin nicht mehr so viel dort unterwegs, schaue aber immer wieder gern nach den Arbeiten anderer Fotografen. Ausserdem ist es doch immer wieder interessant, wie die eigen Bilder bei den Community-Mitgliedern ankommen.
Da ich auf Flickr in den letzten Jahren einige sehr interessante Leute getroffen habe und deren Werk gern verfolge, möchte ich diese Künstler hier auf meiner Seite in kleinen Beiträgen und in loser Folge euch vorstellen. Als ersten Künstler möchte ich im nächsten Beitrag Andreas Kühn vorstellen. Er ist Mediengestalter und kam über diesen Hintergrund zur Fotografie und zur Gestaltung von wunderschönen Collagen. Aber dazu dann mehr unter der Überschrift „Über den Tellerrand geschaut…“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.